Hundeleute

 Sind eine besondere Rasse, die weder vom VDH noch von der FCI anerkannt ist.

Glauben, jeder hat Hundekörbe im Wohnzimmer stehen.

Haben ein unaufgeräumtes Haus, aber ihre Hundezimmer sind topsauber.

Haben immer einen Schaukatalog griffbereit.

Haben Kinder, die mehr über "Bienen und Blüten" wissen, als mancher Erwachsene über 40.

Fahren Kombis, Vans und Wohnmobile, die hundegerecht ausgestattet sind.

Man kann sie nie am Wochenende erreichen, weil sie bei einer Hundeausstellung sind.

Fahren 600 km, geben 100 EUR fürs Benzin, Zahlen 80 .- für eine Übernachtung und 50.- für Verpflegung um einen Pokal für 10.- zu gewinnen!

Haben saftige grüne Gärten, ohne einen Euro für Dünger ausgegeben zu haben.

Stehen um 5 Uhr auf, um um 10Uhr gut gekleidet am Ring zu sein, haben aber Probleme, pünktlich und Ausgeschlafen zur Arbeit zu kommen.

Verkaufen ihr teures Haus in der Stadt, um in ein altes Bauernhaus auf dem Land zu ziehen.

Verpassen keinen Meldeschluß, aber zahlen Ihre Miete 10 Tage zu spät.

Telefonieren stundenlang mit Hundeleuten in einer Sprache, die normale Menschen nicht verstehen. 

 

Haben Eltern, die glauben- Sie hätten den Verstand verloren!